Sicherheitsfragen

Sind “In China produziert” Spielzeuge sicher?

Die Produktion der Spielzeuge oder anderer Produkte in China können nach sehr hohen Sicherheitsstandards gemacht werden, solange sie den neusten Sicherheitsstandards entsprechen, mit moderner Produktionsmöglichkeit gemacht und strengen QS (Qualitätssicherung) und QC (Qualitätskontrolle) unterliegen.

Für was steht WEEE?

RoHS requirements of EC Directive on Waste Electrical Equipment and Electronic.

Alle Produkte mit einer elektronischen Komponente wurden gemäss WEEE Ansprüchen zertifiziert und getestet.

Für was steht RoHS?

RoHS – EC Directive on the Restriction of the Use of Certain Hazardous Substances in Electrical and Electronic Equipment.

Alle Produkte mit einer elektronischen Komponente wurden gemäss RoHS Richtlinien getestet und zertifiziert.

Für was sind die Standards CE / ASTM / CHPA / ISO?

Diese Symbole sagen aus, dass der Produzent sicherstellt, dass die Sicherheitsstandards der Märkte eingehalten werden:

  • CE– European Union Spielzeugstandard EN71.
  • ASTM– American Society for Testing and Materials.
  • CHPA– Canadian market toys standard
  • ISO– Australian market toys standard

Taf Toys testet alle Produkte in den besten Laboren. Alle Produkte wurden von den Laboren zertifiziert und entsprechen den oben genannten Standards.

Auf was muss ich bei der Überprüfung der Sicherheit achten?

  1. Der Produzent ist eine bekannte Firma. Wenn Ihnen die Firma nichts sagt, schauen Sie zuerst die Homepage an oder rufen Sie den lokalen Vertreter an.
  2. Schauen Sie auf der Verpackung, ob die Sicherheitsstandards eingehalten werden, z.B. CE, ASTM usw.
  3. Stellen Sie sicher, dass das Spielzeug in der geeigneten Altersstufe für Ihr Baby ist